0

Grammy für Steve Jobs durch Eddy Cue entgegen genommen

images9

Wir informierten im letzten Dezember über die Entscheidung des Komitees der Grammy-Verleihung, Steve Jobs zum Preisträger in der Kategorie “Besondere Auszeichnungen” symbolisch auch nach seinem Tod zu ernennen.

 

Die Trophäe in Form eines Grammophons nahm Eddy Cue, Apple Senior Vice President im Bereich Internet Software and Services, entgegen und fand folgende Worte zu Ehren seines verstorbenen Chefs und Freundes:

Im Namen von Steves Frau, Laurene, seinen Kinder, und allen, die bei Apple arbeiten, möchte ich mich für die Auszeichnung für Steve mit dem Trustees Grammy Award bedanken. Steve war ein Visionär, ein Mentor und ein sehr enger Freund. Ich hatte die unglaubliche Ehre, mit ihm in den letzten 15 Jahren zusammen zu arbeiten.

Den Preis entgegen zu nehmen, bedeutet sehr viel für mich, da Musik für ihn so wichtig war. Er erzählte uns, dass Musik sein Leben geprägt hat, es macht ihn zu dem, was er war. Jeder, der Steve kennt, weiß, dass Künstler wie Bob Dylan und die Beatles tiefgreifenden Auswirkungen auf ihn hatten.

 

Eine weitere Stellungnahme zu der Preisvergabe könnt ihr hier nachlesen.