0

Posthume Ehrung für Steve Jobs

images
Die Liste seiner Patente ist lang, seine Biographie schon ein Bestseller und nun wird Steve Jobs nach seinem Tod eine weitere Ehrung zuteil: Er erhält den Grammy für die Revolution des digitalen Musikgeschäfts.

Er habe „Produkte und Technologien erschaffen, die die Art und Weise verändert haben, wie wir Musik, Fernsehen, Filme und Bücher konsumieren”, begründete das Komitee des Musikpreises die Entscheidung zugunsten des ehemaligen Apple-Chefs.

Darüber hinaus gaben die Verantwortlich an, die Absatzzahlen der verschiedenen iPod-Generationen und die Möglichkeit, Songs bei iTunes herunterzuladen, hätten die Verbreitung der Musikstücke  im positiven Sinne stark beeinflusst.

Die Preisvergabe des wichtigsten Awards in der US-Musikindustrie findet am 12. Februar 2012 in Los Angeles statt.