0

Digitimes: Upgrades beim iPhone, iMac und iPad?

phpimage.php

Schenkt man dem taiwanesischen Mediendienst Digitimes Glauben, so will Apple mit Design-Upgrades und weiteren Verbesserungen an manchen Produkten im Jahr 2012 neue Maßstäbe setzen. Die Rede ist vom iPhone, dem iMac und dem iPad.
In groben Zügen bedeutet das: Der iMac, der seit 2009 keinen Wandel in der Optik durchlaufen hat, soll ein neues Gesicht bekommen. Ebenso das iPhone 4s, das bei der Ansicht des Gehäuses keinen wirklichen Unterschied zum iPhone 4 bietet. Digitimes datiert die Veröffentlichung auf die zweite Jahreshälfte 2012.
Beim iPad werden die Asiaten schon konkreter. Den Angaben zufolge soll das iPad mit einem dünneren Gehäuse und einer längeren Akkulaufzeit ausgestattet werden – Weltpremiere vielleicht im März nächsten Jahres.