0

Batterie / Akku wechseln (iPod Nano 3. Gen.)

okDEOQmjCGA6tVGq.medium

Schritt 1:

Geht zunächst sicher, dass der Holdswitch des Nanos in der “locked” Position ist.

first image

 

_________________________________________________________________

Schritt 2:

 

Das Backcover ist mit insgesamt acht Clips an dem Frontcover befestigt. Schaut euch das Bild vor dem Lösen der Clips zur Orientierung an. Die zwei rot markierten Clips sind rechts und links neben der Kopfhörerbuchse.

first image

 

_________________________________________________________________

Schritt 3:

 

Führt das iPod-Opening-Tool direkt unter dem Dock Connector ein und fangt an, vorsichtig den Backcover hochzuhebeln.

standard image 1

standard image 2

 

_________________________________________________________________

Schritt 4:

 

Führt das kleinere iPod-Opening-Tool jetzt in die Spalte an der Seite der Kopfhörerbuchse ein. Vergrößert den Spalt durch vorsichtiges Hin- und Herbewegen des Tools und löst die zwei Clips, indem ihr sie in die Richtung des Ipod-Inneren drückt.

first image

 

_________________________________________________________________

Schritt 5:

 

Ihr könnt das größere iPod-Tool nun entnehmen. Wiederholt den vorherigen Schritt mit dem kleineren Tool auf der Holdswitch-Seite des iPod Nanos. Dort befinden sich insgesamt drei Clips.

standard image 1

standard image 2

 

_________________________________________________________________

Schritt 6:

 

Führt zuletzt das Tool in die obere Spalte und löst die letzten drei Clips. Das Backcover sollte jetzt problemlos abnehmbar sein.

first image

first image

 

_________________________________________________________________

Schritt 7:

 

Löst nun die folgenden sechs Schrauben:

1. 1.8 mm Kreuz-Schraube

2. drei 1.9 mm Kreuz-Schrauben

3. 2.4 mm Kreuz-Schraube

4. 2.6 mm Kreuz- Schraube

first image

 

_________________________________________________________________

Schritt 8:

 

Löst den Clip, welches sich am Ende des Bandkabels des Clickwheels befindet mit einem spitzen Gegenstand.

standard image 1

standard image 2

 

_________________________________________________________________

Schritt 9:

 

Nun könnt ihr das Bandkabel aus dem Sockel herausziehen.

first image

 

_________________________________________________________________

Schritt 10:

 

Die Logicboard-Einheit ist immer noch mit der vorderen Display-Einheit verbunden. Hebt die Logicboard-Einheit ein wenig aus dem Frontcase und klappt diese nun rechts daneben.

standard image 1

standard image 2

 

_________________________________________________________________

Schritt 11:

 

Diese Verbindung können wir jetzt wie die vorherige lösen und das Bandkabel herausziehen. Das Logicboard kann komplett entnommen werden.

first image

first image

 

_________________________________________________________________

Schritt 12:

 

Befreit die EMI-Einheit zunächst vom Klebstoff, sodass sie nicht am Gehäuse oder Logicboard anliegt.

standard image 1

standard image 2

 

_________________________________________________________________

Schritt 13:

 

Um die Batterie bei dem iPod Nano der 3. Gen. durchzuführen benötigt ihr Lötwerkzeug sowie Grundkenntnisse im Löten.

Doch bevor es losgeht, löst ihr den schwarzen gummiartigen Kleber, der die drei Batteriekabel umhüllt. Hierfür könnt ihr einfach einen spitzen Gegenstand verwenden. Vermeidet aber den Kontakt zu den Kabeln, um möglichen Schäden vorzubeugen.

first image

first image

first image

 

_________________________________________________________________

Schritt 14:

 

Die Enden des Batterieanschlusses wurden durch drei Löcher im Logicboard gesteckt und dort mit Lötzinn angelötet. Dreht für den nächsten Schritt die Einheit herum und beginnt die Lötstellen mithilfe eines Lötkolbens zu erhitzen. Versucht gleichzeitig das Kabel mit einer Zange von unten herauszuziehen.

first image

 

______________________________________________

 

Schritt 15:

Wiederholt den vorherigen Schritt nun für die restlichen Lötstellen.

standard image 1

standard image 2

first image

 

_________________________________________________________________

Schritt 16:

 

Entnehmt die Batterie, indem ihr sie an allen Seiten ein wenig hochhebelt und nach und nach vom Klebstoff an der Rückseite befreit.

standard image 1

standard image 2

 

_________________________________________________________________

Schritt 17:

 

Sind die drei Löcher mit Lötzinn verstopft, könnt ihr die Stellen von der Hinterseite aus erhitzen und die Löcher mit einer langen Nadel oder Ähnlichem freilegen.

standard image 1

standard image 2

 

_________________________________________________________________

Schritt 18:

 

Drückt die neue Batterie in korrekter Position an den Kleber in der Halterung.

first image

 

_________________________________________________________________

Schritt 19:

 

Steckt nun die Kabel der neuen Batterie folgendermaßen zurück in die Löcher:

standard image 1

standard image 2

standard image 3

 

_________________________________________________________________

Schritt 20:

 

Lötet nun die drei Kabel an das Logicboard an. Es ist darauf zu achten, nicht zu lange mit dem Lötkolben eine Stelle zu fixieren, da sonst Schäden am Logicboard auftreten können.

first image