0

Viel Betrieb in der Gerüchteküche – Cook schweigt

tim-cook-150x150

 

Derzeit halten zwei Termindaten die IT-Welt auf Trapp: Der 4.10. und der 27.9. Angeblich habe sich Apple den Oktobertag für die Vorstellung eines neuen iPhone-Modells ausgesucht. Ende September, sprich exakt eine Woche vorher, könnte dieser Termin bestätigt werden – dies entnehmen Nutzer jedenfalls den Informationen des US-Technik-Blogs „All Things Digital”. Allerdings erscheinen diese Details nicht gänzlich unrealistisch, denn jene Handhabung pflegt Herausgeber Apple schon seit geraumer Zeit, wenn es um die Veröffentlichung technologischer Neuheiten geht. Auch über die Namensgebung herrscht momentan keine hundertprozentige Klarheit, wahrscheinlich wird jedoch die neue Generation des iPhone 5 heranbrechen. Mit relativer Sicherheit enthält die neue Version des Apple-Telefons einen leistungsstärkeren Prozessor und eine 8-Megapixel-Kamera.

Indes verweigert das Unternehmen um Chef Cook stilgerecht jedwede Stellungnahme, was natürlich in keinster Weise zur Beruhigung der brodelten Gerüchteküche beiträgt.